Der Weg in die Behandlung

Wenn Sie Interesse an einer Behandlung haben, rufen Sie bitte an und vereinbaren telefonisch einen beratenden Ersttermin. Eine Terminvergabe per Kontaktformular ist auch möglich. Die Telefonnummer und Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter dem Menüpunkt Kontakt.

Der Zeitraum vom ersten persönlichen oder telefonischen Kontakt bis zum ersten Gespräch dauert in der Praxis nicht länger als drei bis sechs Wochen.

 

Patienten können mit ihrer Krankenversicherungskarte direkt einen Psychotherapeuten aufsuchen.

Vor dem eigentlichen Beginn einer Psychotherapeutischen Behandlung sind mindestens ein bzw. mehrere Vorgespräche (so genannte "Probesitzungen“) erforderlich. Ein Therapiebeginn erfolgt - nach Antragstellung bei der Krankenkasse - entsprechend der jeweiligen Verfügbarkeit von freien Therapieplätzen.

 

Freie Plätze / Warteliste

 

Für freie Therapieplätze bestehen keine Wartezeiten. In diesem Fall kann nach den Vorgesprächen mit den therapeutischen Sitzungen begonnen werden, nachdem ein regelmäßig stattfindender Termin gefunden wurde und die Antragsformalitäten bezüglich der Kostenübernahme durch die Krankenkasse eingeleitet wurden.

Wenn nach den Vorgesprächen keine freien Therapieplätze vorhanden sind, können sich Patienten in eine Warteliste eintragen lassen. Gegebenenfalls kann bei Therapieindikation auch an andere Therapeuten weitervermittelt werden.